Donnerstag, 28. August 2014

Herbstkind 2o14 "sew along" #2



Ich bin dabei und es geht los ...
Welchen Stoff wähle ich ? ... Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ?


Ich habe jetzt die ersten 40 Beiträge meiner Mittnäherinnen gelesen und freue mich schon auf die fertigen Werke. Mir stellt sich jetzt als erstes noch mal die Frage "Welcher Schnitt". 

Gerade las ich den zweiten Beitrag von nEmadA und stellte fest, dass auch Bea ein Jacken E-Book hat. Asche auf mein Haupt, dass hatte ich bisher nicht gewusst. Nun habe ich auf Ihrer FB Seite ein paar der Werke nach dem Schnitt "Emil(y)" angeschaut und bin begeistert. Schön ist, dass die Jacke über den Po geht und es gibt einige Taschenvarianten.


Also nun zu meinen Überlegungen.

  1. Sweatjacke SM "VERZIPPT" von KRUMME NADEL
    Lotti ist aus all ihren Sweatjacken rausgewachsen und die sind wirklich klasse. Schnell an- und ausgezogen. Eigentlich brauch ich so ca. 5 Stück, da Lotti sich jeden Tag einsaut ;). Daher müssen diese auch recht unempfindlich sein. Also ich werde auf jeden Fall zwei Sweatjacken für Lotti nähen. Gestern habe ich dann mal geschaut, was ich an Stoff da habe und ich kann mich mal wieder nicht so recht entscheiden. Ich bin nicht sicher, ob wirklich einer meinen Blog liest, aber wenn ja, brauch ich mal Eure Hilfe.  

    brauner Hauptstoff
    a) Pilze, grüne oder beige Streifen in die Kapuze
    b) welche Farbe als Bündchen oder auch hier grün oder beige Streifen













    kiwi grün als Hauptstoff

    a) mit Fischen oder Streifen in der Kapuze
    b) Bündchen uni oder mit Streifen













    PS: Es wird auch noch einen Sweat Overall SM "Leo" von Fadenkäfer geben. Hmm soll ich den hier auch noch mit aufnehmen? Auch hier weiß ich noch nicht, welchen Stoff ich kombiniere. Der Hauptstoff ist pink mit rosafarbenen Sternen.

     













  2. Übergangs - echte Herbstjacke SM "Mia" von rosarosa in dunkelblau uni mit etwas Tüdelüt. Ich habe hier eine absolute Lieblings-Jacke, leider ist sie langsam zu klein und so eine würde ich gern nähen. 



  3.  SM "Emil(y)" auch schon als Winterjacke
    Wie schon geschrieben, finde ich den Schnitt super. Ich denke aber, ich würde eine Winterjacke nach diesem Schnitt nähen und auch erst im nächsten Jahr. Diesen Winter werde ich die kleine Maus noch in einen Schneeanzug stecken. Ist einfach so sau praktisch. Vielleicht kommt es aber auch anders, denn die Bewegungsfreiheit ist ja doch mehr mit einer Jacke gegeben. Zum Glück läuft mir das Projekt Winterjacke ja nicht weg und ich kann auch im November eine nähen.
    Okay, es ist so gut wie entschieden. Ich werde bei meinen Mitnäherinnen noch etwas rumschauen, aber ich denke zwei Sweat Jacken, eine Seat Overall und eine kurze Übergangsjacke wird es werden. ;) 

    Jetzt muss ich mir noch dunkel blauen Stoff für die Übergangsjacke besorgen, jede Menge Reißverschluss und mich entscheiden, welche Stoffe ich nun verwende.

    Vielen Dank liebe Bea für die schöne Idee, dass Du mit uns nähst und Deinen Blog zur Verfügung stellst. Hier geht es zu meinen Mitnäherinnen. Viel Spaß beim Stöbern. 

    Sonnige Grüße Nina